„Blankenburg punktet“ ausgewertet

Wir bedanken uns bei den diesjährigen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Aktion “Blankenburg punktet!”

Auch in diesem Jahr war die Resonanz auf unsere Aktion wieder sehr groß. Insgesamt 16 Vereine und Organisationen aus der Region nahmen daran teil und reichten ihre Wunschprojekte zur Abstimmung ein. Rund 1.000 Kundinnen und Kunden der Stadtwerke Blankenburg wählten ihre Favoriten und entschieden damit, welche Teilnehmer das Rennen gemacht haben und ihre Projekte mit unserer Unterstützung umsetzen können.

Zum fünften Mal fand die Aktion „Blankenburg punktet!“ statt, welche von den Stadtwerke Blankenburg 2012 ins Leben gerufen wurde. 16 Bewerber nutzten diesmal die Möglichkeit, sich und ihre Projekte einer großen Öffentlichkeit zu präsentieren. Den Kunden des städtischen Versorgungsunternehmens oblag es, mit der Vergabe von Punkten eingetragene gemeinnützige Vereine und Organisationen sowie Kindertagesstätten und andere Einrichtungen mit Sitz in der Stadt und in allen Ortsteilen von Blankenburg (Harz) zu unterstützen.

„Das Interesse an einer vielfältigen Vereinsarbeit in unserer Stadt ist groß“, sagte Geschäftsführerin Evelyn Stolze bei der Siegerehrung. Es haben sich deutlich mehr Kunden als zuvor beteiligt und insgesamt 16920 Punkte vergeben. Diese erneut große Resonanz mache die Entscheidung leicht, die Aktion im nächsten Jahr nach bewährtem Konzept fortzuführen.

Evelyn Stolze dankte allen beteiligten Vereinen, den Kunden und auch den Mitarbeitern der Stadtwerke.

Bis zum letztmöglichen Abgabetermin trafen Punkte ein. Besonders spannend waren die Veränderungen bei den drei Erstplatzierten während des Endspurts.

Bürgermeister Heiko Breithaupt gratulierte nicht nur den Gewinnern, sonder auch den Stadtwerken zu dieser einzigartigen Aktion. „Jedes Bewerberprojekt ist wichtig“, freute er sich über die Vielfalt. Damit werde auch die engagierte Arbeit der Einrichtungen und Vereine deutlich gemacht. Die Stadtwerke ermöglichen das mit der Aktion auf eine ganz besondere Weise und unterstützen die wichtige Vereinsarbeit. „Eine Besonderheit in unserer Region“ nannte das Stadtoberhaupt die Aktion „Blankenburg punktet“.

Während sich die Vertreter der 16 Vereine und Einrichtungen über ihre finanzielle Unterstützung freuten, nahm der Blankenburger Tobias Beyer, der unter allen punktevergebenden Kunden per Zufallsgenerator ausgelost wurde, dankend ein Tablet-PC entgegen.

Hier alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Überblick:

DIE GEWINNER

1.500 Euro
3100 Punkte
Verein: Blankenburger Volleyballfreunde 1991 e.V.
Jugendaustausch mit Partnerstadt Ostrzeszow
1.250 Euro
2990 Punkte
Verein: Abteilung Kegeln-SV Lokomotive Blankenburg 1949 e.V. Geschäftsstelle Lok: Regensteinsweg 12-Sportforum in 38889 Blankenburg
Förderung des Kegelnachwuchsbereich durch gezielte Aktionen und Organisation von überregionalen Sportveranstaltungen auf unserer vereinseigenen Kegelsportanlage “Alt Blankenburg”
1.000 Euro
2960 Punkte
Verein: Bibliotheksförderverein Blankenburg e.V.
Sicherung der Attraktivität und Aktualität der Medienbestände in unserer neuen Bibliothek
500 Euro
1780 Punkte
Verein: Behindertenverband Blankenburg e.V.
Tagesfahrt zu einem barrierefreien Ziel
300 Euro
1380 Punkte
Verein: Kindertagesstätte “Am Bergeshang” GVS e.V.Blankenburg, Börneckerstraße 9
Gerätehaus um Dreiräder, Autos, Sandspielzeug u.a. abzustellen im Garten für die Krippenkinder
200 Euro
1010 Punkte
Verein: KITA “Kükennest” Börnecke
Soundmaker
100 Euro
840 Punkte
Verein: SV Blau-Gelb-Börnecke e.V.
Sanierung des Daches der Umkleidekabinen/Sanitäranlagen
100 Euro
700 Punkte
Verein: Freiwillige Feuerwehr Börnecke, Lange Str. 9 A, 38889 Blankenburg OT Börnecke
Neue Sweatshirts für die Jugendfeuerwehr
100 Euro
480 Punkte
Verein: SV Lok Blankenburg Abteilung Turnen
Trainingsjacken für alle
50 Euro
450 Punkte
Verein: Börnecker Schützengesellschaft 1672 e.V.
Anschaffung von Inventar im Schießsportzentrum Börnecke
50 Euro
430 Punkte
Verein: Pferdesportverein Börnecke e.V. / Bahnhofstr. 12 / 38889 Börnecke
Bande für “Überdachten Trainingsplatz”
50 Euro
340 Punkte
Verein: Rodelclub Blankenburg e.V.
Ein neues Startgerät für die Rennrodler
50 Euro
190 Punkte
Verein: Harzklub-Zweigverein Hüttenrode
Erhalt des Brauchtumsfest “Hüttenröder Grasedanz”
50 Euro
110 Punkte
Verein: KITA Oesig
Leseinsel
50 Euro
80 Punkte
Verein: KITA “Am Regenstein”
Außenspielgerät
50 Euro
80 Punkte
Verein: KITA “Cattenstedt”
Barfusspfad für unsere Kita

Über den Gewinn des Tablet-PC, den wir im Rahmen der Abstimmung verlost haben, freut sich unser Kunde Tobias Beyer aus Blankenburg.

Strahlende Sieger: Der Blankenburger Volleyballfreunde 1991 e. V. hat für sein Projekt die meisten Stimmen erhalten und belegt damit Platz 1. Nun freuen sich die Sportlerinnen und Sportler bereits auf den Jugendaustausch mit ihrer Partnerstadt Ostrzeszow.
Den zweiten Platz hat sich die Abteilung Kegeln des SV Lok Blankenburg 1949 e. V gesichert. Mit dem Preisgeld will sie den Kegelnachwuchsbereich „Alt Blankenburg“ fördern.
Der Bibliotheksförderverein Blankenburg e. V. wurde von unseren Kundinnen und Kunden auf den dritten Platz gewählt und kann nun mit unserem Zuschuss die Attraktivität und Aktualität der Medienbestände seiner neuen Bibliothek sichern.

Stand: 16. Juni 2017
zurück nach oben
Danke