Datenschutzerklärung

Wir legen besonderen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und informieren Sie deshalb über unsere Datenschutzbestimmungen.

Die Stadtwerke Blankenburg GmbH freuen sich über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und Ihrem Besuch auf unseren Internetseiten.

Für die Stadtwerke Blankenburg GmbH ist Datenschutz und Datensicherheit ein wichtiges Thema – das gilt insbesondere auch für Ihre persönlichen Daten!

Uns ist bewusst, dass wir umfassende Akzeptanz für unsere Geschäftstätigkeit bei Ihnen nur erreichen, wenn wir durch Maßnahmen, Verhalten und Technik ein höchstes Maß an Sicherheit schaffen. Deshalb schützen wir Ihre Informationen durch moderne Sicherheitssysteme, halten uns an die Datenschutz- und Sicherheitsbestimmungen und verarbeiten und nutzen Ihre Daten nur für die Zwecke, zu denen Sie uns berechtigt haben.

Personenbezogene Daten

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen und soweit dies zum Zweck der Vertragsabwicklung, zur Beantwortung Ihrer Anfragen oder zur Erfüllung Ihrer Wünsche und Anforderungen notwendig und erforderlich ist.

Weitergabe personenbezogener Daten

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nicht, es sei denn, dass dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder sie zuvor eingewilligt haben. Selbstverständlich können Sie der Speicherung ihrer Daten nach Vertragserfüllung oder -ende jederzeit widersprechen und Ihr erteiltes Einverständnis zur Speicherung widerrufen.

Zweck der Verarbeitung und Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten die vorab genannten personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG):

  1. zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO)
  2. aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 c DSGV) oder im öffentlichen Interesse (Art. 6 Abs. 1 eDSGV)
  3. im Rahmen der Interessenabwägung (Artikel 6 Abs. 1 f DSGVO)
  4. aufgrund ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGV)

Sicherheit

Durch technische und organisatorische Maßnahmen haben wir sichergestellt, dass Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation, unberechtigten Zugriffen oder unberechtigter Offenlegung geschützt werden.

Unsere Webseiten enthalten Links zu anderen Webseiten. Wir sind für die Datenschutzstrategie und den Inhalt dieser anderen Webseiten nicht verantwortlich.

Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung sowie Einschränkung und Widerspruch der Verarbeitung von Daten

Sie sind gesetzlich nicht verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Bereitstellung kann jedoch für einen Vertragsabschluss erforderlich sein.

Die Rechte von betroffenen Personen ergeben sich insbesondere aus Artikel 15 bis 23 und Artikel 77 Datenschutzgrundverordnung sowie §§ 32 bis 37 Bundesdatenschutzgesetz. Wir weisen Sie vor allem auf die nachfolgenden Möglichkeiten für betroffene Personen hin:

Sie haben uns gegenüber im Hinblick auf Ihre personenbezogenen Daten das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Übertragbarkeit.

Sie haben das Recht, gegen die Verarbeitung von personenbezogenen Daten Widerspruch zu erheben.

Wenn Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten erteilt haben, haben Sie das Recht des Widerrufs gegenüber uns mit Wirkung für die Zukunft.

Sind Sie der Ansicht, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt, haben Sie stets das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, vgl. Artikel 77 DSGVO. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist die Landesbeauftragter für den Datenschutz Sachsen-Anhalt, Leiterstraße 9, 39104 Magdeburg, https://datenschutz.sachsen-anhalt.de/.

Dauer der Speicherung

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist.

Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese spätestens nach 2 Jahren gelöscht, es sei denn, ihre – befristete – Weiterverarbeitung ist zu folgenden Zwecken erforderlich:

Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungsfristen:

Zu nennen sind das Handelsgesetzbuch und die Abgabenordnung, Die sich daraus ergebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen sechs bis zehn Jahre.

Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der Verjährungsvorschriften.

Nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) können diese Verjährungsfristen bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Cookies

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher Ihres Internetbrowsers gespeichert werden und eine Analyse der Nutzung der Website ermöglichen. Viele Browser sind so eingestellt, dass Cookies automatisch zugelassen werden. Sie können Ihren Browser im Regelfall so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden. Alternativ können Sie in Ihrem Browser auch die Speicherung von Cookies deaktivieren, doch kann es dann im Einzelfall zu Funktionseinschränkungen kommen.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag der Stadtwerke Blankenburg GmbH wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Außerdem können Sie durch Klicken des folgenden Links verhindern, dass Google Analytics Ihre Daten beim Besuch dieser Website erfasst. Dadurch wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt: Google Analytics deaktivieren.
Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

Auf dieser Website haben wir den Code von Google Analytics um die Funktion „gat._anonymizeIp()“ ergänzt. Die Erfassung von IP-Adressen wird damit anonymisiert.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von YouTube

Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

IP-Anonymisierung

Wir nutzen die Funktion „Aktivierung der IP-Anonymisierung“ auf dieser Webseite. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Datenschutz bei Bewerbungen

Für den Zweck der Abwicklung des Bewerberverfahrens können personenbezogenen Daten von Bewerbern erhoben und gespeichert werden. Schließt der für die Verarbeitung Verantwortliche einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen spätestens zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht.

Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen gern Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt weitergehende Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns.

Verantwortlicher und Ansprechpartner für Fragen des Datenschutzes

Stadtwerke Blankenburg GmbH
Börnecker Str. 6
38889 Blankenburg (Harz)

Tel.: +49 3944 9001-0
Fax: +49 3944 9001-90
E-Mail: kundencenter@sw-blankenburg.de

Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter:

Stadtwerke Blankenburg GmbH
Datenschutzbeauftragter
Börnecker Str. 6
38889 Blankenburg

Telefon: 03944-9001-0
E-Mail: datenschutz@sw-blankenburg.de

zurück nach oben
Danke

Jetzt neu!
Die Stadtwerke-APP.

Alle Infos zur App + Gewinnspiel

Danke