Einspeisung EEG

Veröffentlichung der Daten gem. EEG 2014

Aufteilung der aufgenommenen EEG-Einspeisungen in das Netz der Stadtwerke Blankenburg GmbH nach Vergütungsarten

EEG-Energiemengen und Vergütungen 2016

Energieträger kaufmännisch abgenommene Strommenge in kWh Einspeisevergütungen vermiedene Netzentgelte
Wasserkraft 0  0,00 €  0,00 €
Deponie-, Klär-, Grubengas 0  0,00 €  0,00 €
Biomasse 0 0,00 € 26.054,18 €
Geothermie 0 0,00 €  0,00 €
Windenergie an Land 0  0,00 € 0,00 €
Windenergie auf See 0  0,00 € 0,00 €
Solare Strahlungsenergie 2.104.327 693.790,94 € 13.320,45 €
Summe 2.104.327 693.790,94 € 39.374,63 €
Vergütung nach Abzug der vermiedenen Netzentgelte (vNNE)      654.416,31 €

Angaben zur Direktvermarktung

Strommengen in kWh
Energieträger Marktprämie Marktprämienmodell sonst. Direktvermarktung
Wasserkraft 0 0 0
Deponie-, Klär-, Grubengas 0 0 0
Biomasse 544.354,84 € 2.960.702 0
Geothermie 0 0 0
Windenergie an Land 0 0 0
Windenergie auf See 0 0 0
Solare Strahlungsenergie 393.507,98 € 2.202.118 0
Summe 937.862,82 € 5.162.820 0

 

Flexibilitätszuschlag und Flexibilitätsprämie  0,00 €

Die gesetzeskonforme Aufnahme und Vergütung der EEG-Einspeisemengen wurde von einem anerkannten Wirtschaftsprüfungsinstitut bescheinigt. Die Daten wurden an den zuständigen Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) 50 Hertz Transmission GmbH übermittelt.

Den Bericht zur EEG-Jahresabrechnung für 2015 können Sie hier als PDF-Datei herunterladen

Bericht EEG 2015

Den Bericht zur EEG Jahresabrechnung für 2014 können Sie hier als PDF-Datei herunterladen

Bericht EEG 2014

zurück nach oben
Danke

Jetzt neu!
Die Stadtwerke-APP.

Alle Infos zur App + Gewinnspiel

Danke